Mit dem betrieblichen Rechnungswesen erfasst ein Betrieb alle Geschäftsvorfälle nach Art, Umfang und Zeit in Geld oder geldwerten Größen. Das Herz und Hirn des betrieblichen Rechnungswsens ist die Finanzbuchführung. Diese umfasst:

- Anschaffungen von betrieblichem Vermögen
- Warenverkehr und Lagermanagement
- Geldverkehr und Liquiditätsüberwachung
- Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung
- Betriebsergebnisse und ihre Verwendung
- Betriebssteuern sowie
- innerbetriebliche Güter- und Leistungsverbräuche

Wir erfassen und verbuchen Ihre Geschäftsvorfälle nach DATEV-
Spezialkontenrahmen (SKR) und kontrollieren Ihr Belegwesen sowie
Ihren Geldverkehr, außerdem übernehmen wir Ihr Mahnwesen.
Insbesondere helfen wir Ihnen mit Rat und Tat bei Finanzierungen und dem Verkehr mit Ihrer Bank.